Innenansicht eines leeren RRX durch den Mittelgang.

Im Austausch Alles neu macht der Express

Seit rund drei Monaten sind alle RRX-Fahrzeuge auf den Schienen Nordrhein-Westfalens unterwegs – Zeit, einen Blick in die Sozialen Medien zu werfen: Was gefällt den Menschen an den Zügen, was kann verbessert werden und wie hat sich die Mobilität der Fahrgäste verändert?

Divider RRX Logo

RE 11 (RRX): Erste Fahrten, erstes Feedback

Die ers­ten 15 der ins­ge­samt 84 neu­en RRX-​Fahr­zeu­ge gingen am 9. De­zem­ber 2018 auf die Schiene und starteten somit den Vorlaufbetrieb des RRX. Die Fahrgäste auf der Li­nie RE 11 (RRX) zwi­schen Düs­sel­dorf und Kas­sel nutzten das kostenlose WLAN, um ihre ersten Eindrücke direkt aus dem Zugabteil in die Feeds und Timelines zu bringen. Lob gab es vor allem für die großzügige Beinfreiheit und die moderne Gestaltung der Fahrzeuge.





Divider RRX Abstrakt




Divider RRX Abstrakt

RE 5 (RRX): Warme Worte an heißen Tagen

Seit dem 9. Juni 2019 sind auf der Linie RE 5 (RRX) zwischen Wesel und Koblenz zwölf neue Fahrzeuge von Siemens Mobility unterwegs. Besonders die Klimaanlage der modernen Züge hatte es den Fahrgästen zum Betriebsstart angetan: Kein Wunder, denn selbst bei Rekord-Temperaturen von bis zu 40 Grad kühlten die Geräte an Bord die Abteile auf rund 27 Grad herunter.





Divider RRX Abstrakt

RE 6 (RRX): Pendlerwünsche erfüllt

Mit dem Start der neuen Fahrzeuge auf der Linie RE 6 (RRX) im Dezember 2019 erweiterte sich das RRX-Netz pünktlich zur Vorweihnachtszeit bis nach Ostwestfalen. Den Fahrgästen bescherten die Züge Steckdosen, WLAN, und ein Plus an Komfort. Im Advent gab es zudem viel Lob für das Personal an Bord der Züge.





Divider RRX Abstrakt

RE 1 (RRX): Gute Fahrt in schwierigen Zeiten

Von der angespannten Corona-Lage blieb auch die Betriebsaufnahme der RRX-Fahrzeuge auf der Linie RE 1 (RRX) nicht verschont. Abellio konnte seine Triebfahrzeugführer nicht im geplanten Tempo schulen. Personalmagel führte schließlich dazu, dass im Ju­ni 2020 nicht alle Fahrten auf der Linie RE 1 (RRX) mit RRX-Zügen bedient werden konnten. Die DB sprang ein und dank guter Zusammenarbeit der Betreiber im zwischenzeitlichen Mischbetrieb fiel das Pendlerfeedback dennoch überwiegend positiv aus.





Divider RRX Abstrakt

RE 4: Liebestweets aus Wuppertal

Mit dem Start RE 4 von Aachen nach Dortmund im Dezember 2020 sind alle 84 RRX-Fahrzeuge auf den Schienen NRWs unterwegs. Aus dem Alltag der Fahrgäste sind sie kaum noch wegzudenken. Im Bergischen Land begeisterten sich die Fahrgäste trotzdem für die blitzsauberen Abteile und den ungebremsten Internetzugang irgendwo im Nirgendwo.





Sie wollen mehr zum RRX-Projekt erfahren?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter oder lesen Sie weiter im RRX-Blog: