Nachgefragt: Neue RRX-Züge punkten bei den Fahrgästen

Hintergrund

Nachgefragt: Neue RRX-Züge punkten bei den Fahrgästen

Seit Anfang Dezember sind die ersten neuen RRX-Fahrzeuge auf der Linie RE 11 (RRX) zwischen Kassel-Wilhelmshöhe und Düsseldorf im Einsatz. Wie kommen die modernen Züge an? Was gefällt den Fahrgästen besonders? Wir haben nachgefragt:

 

Morgens, 7:45 Uhr in Hamm. So wie viele andere Fahrgäste befindet sich Christian P. auf dem Weg zur Arbeit. Seit fünf Jahren pendelt er bereits von Hamm nach Dortmund – seit Anfang Dezember 2018 in den neuen RRX-Zügen. „Sehr positiv“, beschreibt der 37-Jährige seine bisherigen Erfahrungen. „Die Fahrt ist durch das größere Sitzplatzangebot einfach viel entspannter und ruhiger. Es herrscht eine angenehme Atmosphäre.“ Dazu tragen auch die Zugbegleiter bei, die Christian P. als besonders freundlich empfindet. „Einmal gab es Probleme mit einem Zug, da hat Abellio aber schnell für Ersatz gesorgt. Ansonsten liefen die Fahrten für mich bislang wirklich reibungslos.“

Portrait eines Mannes in einem schwarzen Hemd, der in einem Zug sitzt. IIn einer Sprechblase steht: "Gerade im Winter entlädt sich der Akku schnell mal - da ist es gut, Smartphone und Laptop während der Fahrt aufladen zu können. - Oliver K."
Portrait eines Mannes in grüner Jacke, der bei untergehender Sonne an einem Bahnsteig steht. Im Hintergrund steht ein RRX. In einer Sprechblase steht: "Die Fahrt ist durch das größere Sitzplatzangebot einfach viel entspannter und ruhiger. Es herrscht eine angenehme Atmosphäre. - Christian P."
Portrait einer Frau in einer schwarzen Jacke, die im Eingangsbereich eines RRX steht. In einer Sprechblase steht: "Die Zugbegleiter sind sehr freundlich, das WLAN funktioniert super und dank der Steckdosen kann ich mein Smartphone während der Fahrt aufladen. - Martina D."
Portrait einer Frau in einer roten Jacke, die in einem RRX sitzt. In einer Sprechblase steht: "Die Fahrzeuge sind sehr schön und offen gestaltet. - Tina S."
Portrait eines Mannes in beiger Jacke, der in einem RRX sitzt. In einer Sprechblase steht: "Ich finde die Züge super schön. - Temoor K."

Surfen und arbeiten von unterwegs

„Wesentlich besser“ findet auch Martina D. die neuen Züge. „Die Zugbegleiter sind sehr freundlich, das WLAN funktioniert super und dank der Steckdosen kann ich mein Smartphone während der Fahrt aufladen.“ Bei ihren Fahrten von Hamm nach Dortmund genießt die 58-Jährige darüber hinaus die Beinfreiheit. Einen Verbesserungsvorschlag hat die Pendlerin aber trotzdem: „Ich finde, dass die 1. Klasse noch besser gekennzeichnet werden könnte. Gerade in den ersten Wochen gab es da viel Erklärungsbedarf.“ Oliver K. macht es wie Martina D. und ist regelmäßig online. „Ich arbeite in einer Dortmunder Werbeagentur und nutze gerne die Chance, unterwegs schon ein bisschen zu arbeiten“, sagt der Artdirector. „Auch die Steckdosen finde ich gut. Gerade im Winter entlädt sich der Akku schnell mal – da ist es gut, Smartphone und Laptop während der Fahrt aufladen zu können.“

Ausstattung und Design überzeugen

Das nette Zugpersonal hat es Tina S. angetan – ebenso wie die Aufmachung der RRX-Züge. „Die Fahrzeuge sind sehr schön und offen gestaltet“, so die 35-Jährige, die regelmäßig mit dem Zug nach Kamen zur Arbeit fährt. Auch Arnela S. empfindet die Ausstattung als besonders einladend. Nur in Sachen Pünktlichkeit wünscht sich die 27-Jährige aus Hamm weitere Verbesserungen: „Ich fahre mit dem Zug nach Gelsenkirchen zur Arbeit und muss in Dortmund umsteigen. Da wird es schnell mal eng, wenn es Verspätungen gibt.“ Das Design, die Farbgebung, die Sauberkeit und das Platzangebot – mit diesen Facetten können die neuen Fahrzeuge bei Temoor K. punkten. „Ich finde die Züge sehr schön“, betont der 29-Jährige, der von Dortmund nach Düsseldorf pendelt und mit dieser Einschätzung nicht allein ist.

Im Juni 2019 steht die nächste Betriebsaufnahme an. Dann kommen die RRX-Fahrzeuge auf der Linie RE 5 (RRX) zwischen Koblenz und Wesel zum Einsatz. Den Betrieb übernimmt National Express Rail. Natürlich werden wir auch dann wieder bei den Fahrgästen nachfragen, wie ihnen die neuen Züge gefallen.

Sie wollen mehr zum RRX-Projekt erfahren?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter oder lesen Sie weiter im RRX-Blog: