Ein Lokführer schaut aus dem Fenster des Führerstandes eines RRX und lächelt.

Im Zug Dein Platz im RRX: Fensterblick im Führerstand

Ab Dezember rollen auch zwischen Aachen und Dortmund auf der Linie RE 4 die neuen RRX-Fahrzeuge – National Express übernimmt hier ab dem 13. Dezember den Betrieb. Doch mehr Kapazitäten und Fahrzeuge verlangen vor allem eins: mehr Personal. Deswegen sind die Betreiber National Express und Abellio Rail NRW immer auf der Suche nach neuen Nachwuchskräften für die Schienen in NRW.

Divider RRX Logo

Jetzt erst recht: Lokführer auf den Schienen NRWs werden

Der Ausbau der Infrastruktur in NRW schreitet mit großen Schritten voran. Mit der Betriebsaufnahme der RRX-Fahrzeuge auf der Linie RE 4 sind die Fahrgäste nun auch zwischen Aachen und Dortmund in den grau-orangenen Zügen unterwegs. Mit den Fahrzeugen auf der Schiene wächst auch der Bedarf nach motivierten Triebfahrzeugführerinnen und Triebfahrzeugführern sowie Zugbegleiterinnen und Zugbegleitern.

Divider RRX Abstrakt

Unterwegs im Führerstand

Doch was macht ein Triebfahrzeugführer? Wie sieht der Berufsalltag aus? Und was muss man für den Job mitbringen? Kolja, Triebfahrzeugführer bei National Express, ist Eisenbahner aus Leidenschaft. Noch vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie gewährte er uns einen spannenden Einblick in seinen Arbeitsalltag:

Einsteigen und Karriere starten: Das erwartet dich

Ein Triebfahrzeugführer bringt die Fahrgäste sicher und pünktlich an ihr Ziel – doch damit ist es nicht getan: Auch die Vor- und Nachbereitung des Zuges zählt zu den Aufgaben. Und damit der Betrieb reibungslos läuft, übernehmen sie viel Verantwortung. Sie erkennen Störungen selbstständig und beheben diese. Auch die Kommunikation und Information der Fahrgäste und Kundenbetreuer fällt in den Aufgabenbereich.

Kundenbetreuer sind das Bindeglied zwischen Verkehrsunternehmen und Fahrgast sowie erste Ansprechpartner für alle Anliegen: Fahrpläne, Tickets, Verbindungen – auf alles haben Kundenbetreuer eine Antwort. Zudem sind sie für die Sauberkeit und Sicherheit im Zug verantwortlich, helfen mobilitätseingeschränkten Personen beim Einstieg und unterstützen alle Fahrgäste, damit sie die komfortable Reise im Zug genießen können.

Divider RRX Abstrakt

National Express...

... ist Teil der britischen National Express Group PLC (NX Group). Seit dem Betriebsstart am 13. Dezember 2015 betreibt die National Express Rail GmbH in Nordrhein-Westfalen den RE 7 (Rhein-Münsterland-Express) sowie die RB 48 (Rhein-Wupper-Bahn) und befördert dabei rund 20 Millionen Fahrgäste pro Jahr. In 2019 übernahm National Express sukzessive den Betrieb auf den Linien RE 5 (RRX) und RE 6 (RRX). Im Dezember 2020 kommt die Linie RE 4 hinzu.

Abellio Rail NRW...

... ist eines der größten privaten Eisenbahnverkehrsunternehmen in NRW. Weit über 20 Millionen Fahrgäste fahren derzeit jährlich mit Abellio auf über 20 Millionen Zugkilometern im Niederrhein-Netz, im Ruhr-Sieg-Netz, auf der S 7 sowie quer durch NRW mit den Linien RE 1 (RRX) und RE 11 (RRX) des Rhein-Ruhr-Express. Die Strecken der Linien S 2, S 3, S 9, RB 32, RB 40 und RE 49 der S-Bahn Rhein-Ruhr gehören ebenfalls zum Leistungsportfolio des Unternehmens.

Sie wollen mehr zum RRX-Projekt erfahren?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter oder lesen Sie weiter im RRX-Blog: