Der RRX ermöglicht künftig eine Verlagerung von 418 Millionen Pkw-Kilometern pro Jahr auf die Schiene. Die verringerten Emissionen werden sich positiv auf die Umwelt in Nordrhein-Westfalen auswirken. Mit dem RRX reisen die Menschen ...

... nachhaltig.

Durch die Erhöhung der Sitzkapazitäten können vermehrt Menschen für die Nutzung des Regionalverkehrs gewonnen werden.

... energiesparend.

Die intelligenten Betriebskomponenten des neuen Desiro HC Elektrotriebwagens ermöglichen einen energiesparenden Fahrbetrieb.

... emissionsarm.

Mit Blick auf die CO2-Emissionen und den Energieverbrauch hat der RRX einen deutlichen Umweltvorteil gegenüber dem Pkw.

Der Umweltvorteil der Bahn
gegenüber dem Pkw

Im Vergleich zum Pkw hat die Bahn einen deutlichen Umweltvorteil, besonders mit Blick auf die Emissionen und den Energieverbrauch pro Person und Fahrt. Am Beispiel der Verbindung Köln - Düsseldorf zeigt sich dieser Vorteil wie folgt:

Bahn

38,9 MJ

Primärenergieverbrauch (Megajoule, MJ)

1,2 l

Primärenergieverbrauch (umgerechnet in Liter Benzin)

2,6 kg

Kohlendioxid CO2 (kg)

PKW

87,2 MJ

Primärenergieverbrauch (Megajoule, MJ)

2,7 l

Primärenergieverbrauch (umgerechnet in Liter Benzin)

6,2 kg

Kohlendioxid CO2 (kg)

Das RRX-Fahrzeug: Nachhaltig und effizient.

Mit dem Desiro HC kommt bezüglich des Energieverbrauchs ein ganz besonders sparsames Fahrzeug zum Einsatz. Siemens konnte den Verbrauch unter anderem senken durch:

  • den Einsatz eines intelligenten Fahrassistenzsystems zum vorausschauenden Beschleunigen und Bremsen.
  • die Reduktion des Fahrzeuggewichts durch Leichtbau und einstöckige Endwagen.
  • ein Energiemanagement zur Rückgewinnung von Bremsenergie.