RRX-Zielnetz

NRW im Viertelstundentakt

Sieben RRX-Linien bilden das Herzstück des Projekts. Nach Fertigstellung der Infrastruktur sollen auf der Kernstrecke zwischen Dortmund und Köln die Züge im 15-Minuten-Takt verkehren und so für optimale Verbindungen der Metropolen in der Rhein-Ruhr-Region sorgen.

RRX 1: Aachen – Köln – Düsseldorf – Essen – Dortmund
RRX 2: Aachen – Köln – Düsseldorf – Essen – Dortmund – Hamm – Paderborn – Kassel
RRX 3: Köln / Bonn Flughafen – Neuss – Düsseldorf – Gelsenkirchen – Dortmund – Hamm
RRX 4: Koblenz – Köln – Düsseldorf – Essen – Dortmund – Hamm – Bielefeld
RRX 5: Düsseldorf – Duisburg – Oberhausen – Wesel
RRX 6: Koblenz – Köln – Düsseldorf – Essen – Dortmund – Hamm – Bielefeld – Minden
RRX 7: Düsseldorf – Duisburg – Essen – Gelsenkirchen - Münster

Von den Endpunkten der einzelnen Linien außerhalb des Kernnetzes sind dann umsteigfreie Verbindungen von fast allen Landesteilen zur Rhein-Ruhr-Achse möglich.

Quelle: MBWSV